BIO Urdinkelmehl 100% gekeimt

 6,90 inkl. MwSt.

Unser gekeimtes Urdinkelmehl schmeckt fein-aromatisch und liefert anhaltende Energie, wertvolles pflanzliches Protein und viele Vitamine. Du willst deinen Lieblingsgerichten zusätzlich Nährstoffe hinzufügen? Verwende unser Sprossenmehl für Rezepte jeglicher Art. Egal ob Pancakes, Brot, Kuchen, Torten oder Kekse. Mit unserem 100% gekeimten Urdinkelmehl erreichst du ein Maximum an Nährstoffen und deine Gerichte erreichen geschmacklich ein höheres Level.

Menge: 500g

Vorrätig

Beschreibung

Bereits vor etwa 8.000 Jahren soll Dinkel von den Ägyptern angebaut worden sein. Im Mittelalter war der Dinkel auch bei uns ein wichtiges Nahrungsmittel und Handelsgetreide.

Dinkel enthält eine Vielzahl von Vitalstoffen. Kohlenhydrate, Eiweiß, die Vitamine Riboflavin – Vitamin B2, Niacin, Vitamin B3 genannt, Vitamin B6, Vitamin A, C und E. An Mineralstoffen bietet Dinkel Natrium, Kalium, Kalzium, Phosphor, einen hohen Magnesiumanteil und sogar Eisen.Spurenelemente wie Zink, Kupfer, Mangan oder Silizium (Kieselsäure) sind gut für den Stoffwechsel, die Nerven und die Konzentration und sind reichlich in unserem Urdinkel enthalten.

Hildegard von Bingen schreibt über den Dinkel: „Der Dinkel ist das beste Getreidekorn, es wirkt wärmend und fettend, ist hochwertiger und gelinder als alle anderen Getreidekörner. Wer Dinkel isst, bildet gutes Fleisch. Dinkel führt zu einem rechten Blut, gibt ein aufgelockertes Gemüt und die Gabe des Frohsinns. Wie immer zubereitet Dinkel gegessen wird, als Brot oder als eine andere Speise gekocht, ist er leicht verdaulich.“

 

Warum gekeimter Urdinkel?

Ausgewählte österreichische Urdinkelkörner werden unter strenger Hygiene gewässert und belüftet, nun beginnt das Getreidekorn zu keimen. Wenn das Getreidekorn den höchsten Vitamingehalt erreicht, wird die Keimung gestoppt. Schonendes, temperaturkontrolliertes und mehrstufiges Trocknen stabilisiert die empfindlichen Nährstoffe: Die Enzyme bleiben biologisch aktiv.

Wird Dinkel gekeimt, erhöht sich seine Verträglichkeit. Beim Keimen entstehen Enzyme, diese spalten die Getreidestärke in einfache Zucker und nehmen damit dem Verdauungsapparat einen Teil der Arbeit ab.

Auch das Eiweiß wird umgebaut und es entstehen wertvolle Eiweißbausteine, allen voran die essentielle Aminosäure Lysin, die für den Muskelaufbau, für den Knochenwachstum, für die Zellerneuerung und für das Immunsystem eine bedeutende Rolle spielt. Der Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen wird dadurch erhöht. Dies betrifft vor allem Kalium, Magnesium und Calcium, aber auch die Spurenelemente Eisen, Zink und Mangan. Durch den Keimprozess wird die Phytinsäure, in der sich reichlich Nährstoffe tummeln und der Hauptanteil der gesundheitsfördernden Ballaststoffe sitzt, abgebaut.

Unser gekeimter Urdinkel gibt uns eine langanhaltende Sättigung. Gekeimte Körner haben den Vorteil, dass Antinährstoffe reduziert werden, ohne das Beste des Korns missen zu müssen.

Der Antinährstoff Phytinsäure befindet sich hauptsächlich in der Schale des Korns. Dort tummeln sich  zugleich die meisten Nährstoffe und  gesundheitsfördernden Ballaststoffe. Unser gekeimter Urdinkel hat den großen Vorteil, dass Antinährstoffe reduziert werden, ohne wertvolle Nährstoffe des Vollkorns missen zu müssen.

Wie verwende ich gekeimtes Urdinkelmehl?

Genieße bereits beim Frühstück deine leckeren Semmeln, Brote, Palatschinken, Pancakes, Kuchen oder Cookies aus unserem 100% gekeimten Urdinkelmehl. Beginne Schritt für Schritt und menge immer ein wenig mehr des Keimlingmehles zu deinen anderen Mehlen und erhöhe somit die Nährstoffqualität deiner Speisen. Oder verwende es zu 100% so wie wir!

Zutaten
Zutaten: 100% Dinkel gekeimt vermahlen* *aus biologischer Landwirtschaft
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie1428 kJ/ 341 kcal
Fett2.2 g
davon gesättigte Fettsäuren0.4 g
Kohlenhydrate61.0 g
davon Zucker4.70 g
Ballaststoffe9.0 g
Eiweiß14.0 g
Salz0.03 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Informationen

Gewicht500 g
Anwendung

Kochen und Backen

Besonderheit

Ballaststoffe, Magen Darm Gesundheit, Entzündungshemmend

Verarbeitung

vermahlen