Skip to main content

Warenkorb

Close Cart

Zubereitung
300 ml Wasser mit dem Gemüsebrühe-Würfel aufkochen. Anschließend gekeimten Quinoa hineingeben und die Hitze auf die geringste Stufe reduzieren. Topf mit einem Deckel verschließen und Quinoa ungefähr 20 Minuten ziehen lassen, bis das Wasser verkocht ist. Topf vom Herd nehmen und Quinoa abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln, Kirschtomaten, Paprikaschote, Rucola und Babyspinat waschen. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten vierteln. Paprikaschoten entkernen und würfeln.

1/2 Apfel schälen, würfelig schneiden und kurz anbraten.

Erbsen in ein Sieb abgießen. Mit Wasser abbrausen und im Sieb abtropfen lassen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.

 

Dressing: 
Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Knoblauchzehen abziehen und fein schneiden oder pressen. Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. 3 EL Zitronensaft, Zwiebel, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz und Ahornsirup gründlich verrühren. Olivenöl und Chiliflocken dazugeben.

Abgekühlten Quinoa mit dem geschnittenen Gemüse,

Apfelstücken, Erbsen, gehackter Petersilie und dem veganen Dressing vermengen. Noch einmal abschmecken und mit den gekeimten Hanfsamen, gekeimtem Buchweizen, Walnüssen und Granatapfelkernen bestreuen und genießen.

Guten Appetit
-Marita

Zutaten
150 g gekeimter Bio-Quinoa 
300 ml Wasser
1/2 pikanter Gemüsebrühe-Würfel (von Sonnentor)
2 Bio-Lauchzwiebeln
200 g Bio-Kirschtomaten
2 rote Bio-Paprikaschoten
250 g Bio-Erbsen (Abtropfgewicht Dose)
30 g Petersilie
1/2 Bio-Apfel geschält, kurz gedämpft
1 Handvoll Bio-Rucola
1 Handvoll Bio-Babyspinat

Zutaten Dressing
Saft von ½ Zitrone
1/2 roter Bio-Zwiebel
1 Bio-Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Salz
2 TL Ahornsirup
4 EL Natives Bio-Olivenöl
1 TL Chiliflocken (optional)

Topping
1 EL gekeimte Bio-Hanfsamen 
1 EL gekeimter Bio-Buchweizen