Skip to main content
WarenkorbClose Cart

Die Powerfabrik der Natur

Beim Keimprozess erwacht die Powerfabrik der Natur. Es kommt auf natürliche Weise zur vermehrten Bildung von Vitaminen und Nährstoffen. Enzyme werden aktiviert und Mineralstoffe und Proteine umstrukturiert. Die Produkte werden verdaulicher und ihre Bioverfügbarkeit steigt.

Die Keimung wird durch das Befeuchten unserer biologischen Lebensmittel aktiviert. Jedes unserer Produkte wird spezifisch und unter genauen Rezepturen gekeimt, um das Beste aus der Natur für den menschlichen Organismus zu gewinnen. Zu guter Letzt kommt es zu einer schonenden Trocknung bei etwa 42 Grad, daher hat unser Produkt auch Rohkost-Qualität.

Die Vorteile der Keimung auf einem Blick

  • Die Lebensmittel werden für Menschen mit Verdauungsproblemen leichter verdaulich, durch die Zerlegung von Anti-Nährstoffen, Enzyminhibitoren und Lektinen.
  • Gekeimte Lebensmittel enthalten eine konzentriertere Menge an Nährstoffgehalt und mehr Enzyme. Dadurch können die Mineralstoffe, Vitamine und restlichen Nährstoffe besser und in höheren Mengen vom menschlichen Körper aufgenommen werden.
  • Es erhöht sich der Anteil an essentiellen und wertvollen Fettsäuren und die Bioverfügbarkeit von pflanzlichen Proteinen wird verbessert.
  • Sie enthalten höhere Mengen an Antioxidantien.
  • Durch den Keimprozess werden Vitamine vermehrt, Mineralstoffe aufgeschlossen und bioverfügbar.
  • Enzyme werden aktiviert und bewirken eine bessere Aufnahme von Proteinen, Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Man könnte sie auch selbst ziehen.

Bei der Keimung ist eine genaue Kontrolle der Keimlinge sehr wichtig, da sich durch die Feuchtigkeit schnell Bakterien und Pilze bilden könnten. Der Keimprozess kann bis zu 4 – 7 Tage in Anspruch nehmen. Wer sich die Arbeit ersparen möchte bekommt sie fertig gekeimt und schonend luftgetrocknet bei uns. Die Keimung ist für jedes unserer Produkte spezifisch ausgerichtet, um den Keimprozess bei optimaler Nährstoffdichte zu stoppen. Dieser Vorgang wird unter strengsten Hygienemaßnahmen kontrolliert.

Superfoods

Mit dem Begriff Superfood assoziieren die meisten von uns weit hergeholte, exotische und meist überteuerte Nahrungsmittel, die durch besondere Inhaltsstoffe oder Nährwerte ihren Namen verdient haben. Wir können all unsere Produkte von NUEA als Superfoods bezeichnen, weil sie sich nicht nur durch ihre erwähnenswerten Nährstoffe, sondern auch durch ihre Herkunft auszeichnen.

Denn um ein Lebensmittel als Superfood bezeichnen zu können, muss es nicht vom anderen Ende der Welt kommen – im Gegenteil. Auch in unserem direkten Umfeld wachsen und gedeihen wahre Wunderwerke in Form von nährstoffreichen Lebensmitteln. Somit profitieren wir durch eine besondere Nährstoffvielfalt und unsere Umwelt durch kurze Transportwege!

Zu unseren Superfoods zählen:

  • Weizenkörner, Dinkelkörner, Roggenkörner, Haferkörner, …
  • Erbsen, Linsen, Sojabohnen, Lupinen, Kichererbsen, …
  • Quinoa, Hirse, Braunhirse, …
  • Brokkolisamen, Leinsamen, Luzernensamen, …
  • Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne